Brennerei

E0297x0420_D0303x0426_2S.indd
Angefangen hat es mit dem Holunderlikör. Das alte Wissen wurde von meiner Großmutter an mich weitergegeben und ich habe die alten Rezepte Jahr für Jahr weiter entwickelt. Den Alkohol, den ich für die Likörherstellung brauche, lernte ich in Brennerkursen an der Universität Hohenheim auf natürliche Weise herzustellen. Immer wieder besuchte ich verwandte Schnapsbrenner bei meiner Familie in Osttirol, wie Familie Steidl und Kuenz Naturbrennerei -Ausgezeichnet 2015 als beste Brennerei Österreichs (Destillata 2015), bei denen ich meine praktische Ausbildung absolvierte. In Bayern fand ich dann Schnapsbrenner denen ich beim destillieren über die Schulter blicken durfte. (Hans Georg Uhrlandt) Aus dem Mix von Schulwissen und alter Tradition kreierte ich meine ersten Maischen und danach bald die ersten Brände und Geiste.

Seit 2014 betreiben wir die Naturbrennerei mit Likörmanufaktur im Sonnendorf Schönau.

 

 

destille

Unsere Destillerie

Auch bei der Destillation lassen wir uns viel Zeit und setzen auf Qualität und auf ein Brennverfahren,
das sich in Österreich schon lange bewährt hat. Auf einer in Osttirol (Dölsach bei Lienz) handgemachten, kupfernen 101l-Brennereianlage, werden unsere Brände im klassischen Rau- und Feinbrandverfahren zweimal destilliert.
Eine liebevolle Destillation in sehr kleinen Auflagen zeichnet unsere Brennerei aus.